​IT-Governance prägt den Rahmen für den optimalen IT-Einsatz

vinarIT berät Unternehmen aus den Infrastruktursektoren umfassend bei der Ausgestaltung und Implementierung einer modernen IT-Governance.
IT-Governance definiert die Prinzipien und Grundsätze der IT-Nutzung und sorgt dafür, dass diese Richtlinien auf allen Ebenen verstanden und durchgesetzt werden. Branchenspezifische Anforderungen, Zulassungsnormen und Sicherheitsstandards sind über ein ausgereiftes Risiko- und Compliance Management fest in den IT-Governance-Strukturen zu verankern.

 

Sicherstellung einer verantwortungsvollen Unternehmensführung

vinarIT berät Betreiber signifikanter Infrastrukturen in den Bereichen Versorgung, Eisenbahn, Telekommunikation, Gesundheit bzw. Unternehmen oder Behörden mit Infrastrukturvorhaben bei der Ausgestaltung und Implementierung einer zeitgemäßen IT-Governance. Gemeinsam bringen wir relevante Handlungsfelder wie IT-Strategie, Risiko-, Ressourcen- und Leistungssteuerung, Compliance, IT-Management und IT-Service Management in den richtigen Rahmen.

​IT-Governance

Sicher gehen, dass Ihre IT die Unternehmensziele unterstützt

IT-Governance definiert die Prinzipien und Grundsätze für die IT-Nutzung und sorgt dafür, dass diese Richtlinien auf allen Ebenen verstanden und durchgesetzt werden. Die Gestaltung einer wirksamen IT-Governance ist Teil guter Unternehmensführung und liegt klar in der Verantwortung des Managements. IT-Governance stellt über Führung, Prozesse und Organisationsstrukturen sicher, dass die IT mit all ihren Ressourcen konsequent die Unternehmensstrategie und Geschäftsziele unterstützt, ihren Wertbeitrag durch optimale Abstimmung auf die Geschäftsprozesse leistet und ihre Potentiale voll ausschöpft.

Die Umsetzung der IT-Governance wird durch international anerkannte Rahmenwerke/ Referenzmodelle wie zum Beispiel COSO, CobiT, ITIL, ISO20000, MOF und weitere Werkzeuge unterstützt.

Für die Steuerung von IT/SW-Entwicklungsvorhaben im Bahnsektor ist erfolgskritisch, die bahnspezifischen Anforderungen nach EN 50128, SW-Sicherheitsstandards (SSAS) sowie relevante Zulassungsnormen über ein ausgefeiltes Risk & Compliance Management fest in den IT-Governance-Strukturen zu verankern.

Unsere Leistung​

 Ankerpunkte einer zielführenden IT-Governance sind:

  • Klarheit über die strategische Bedeutung der IT, ihre Stellung im Unternehmen und ihren konkreten Wertbeitrag zum Unternehmenserfolg

  • Ein erfolgreich etabliertes Business-IT-Alignment

  • Aus Unternehmenssicht klar definierte Anforderungen an die IT

  • Ein einheitlich für alle Fachbereiche und die IT gültiges Rahmenwerk aus Grundsätzen, Standards und Mechanismen, das auf ein Optimum an Kosten, Qualität, Transparenz und Sicherheit der IT-Nutzung abzielt

  • Angemessen definierte und betriebene IT-Prozesse, die die Leistungserbringung, die Informationsverarbeitung und IT-Ressourcenverwaltung gewährleisten

  • Festgelegte Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Die Steuerung der IT über ein ausgefeiltes Berichtswesen mit Treibern, Mess- und Zielgrößen für Erfolg des IT-Einsatzes für die Geschäftszwecke

  • Maßnahmen zur Risikominimierung und Compliance 

​Sie haben Interesse?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!​

vinarIT stellt Ihnen praxiserfahrene, CobiT-zertifizierte Berater zur Seite,
die Ihr IT-Governance Vorhaben angemessen implementieren.
Erfahren Sie mehr darüber und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Ihr Ansprechpartner:
Michael Zylla